February 17, 2007

Happy New Year, die Zweite...viel Schwein


Chinesisches Neujahr 2007 - Jahr des Schweins

Wenn China das Neujahr feiert, werden die zukünftigen Träume beschworen. Millionen von Chinesen reisen für die Festtage zurück in ihre Heimatdörfer zu ihren Familien und Verwandten. Das chinesische Neujahrdes Schweins beginnt diesen Sonntag, 18. Februar 2007.

Viel Schwein bei allen Unternehmungen !


Das chinesische Neujahr richtet sich nach dem chinesischen traditionellen Bauernkalender und liegt zwischen dem 20. Januar und dem 21. Februar eines Jahres. Es beginnt mit dem neuen Mond des ersten Monats des neuen Jahres. Obwohl in China inzwischen offiziell auch der gregorianische Kalender gilt, wird das Neujahrsfest immer noch nach dem Mondkalender und als traditionelles chinesisches Fest gefeiert. Die Feierlichkeiten dauern bis zum 15. Tag des neuen Jahres und enden mit dem Laternenfest.
Die chinesische Zeitrechnung beginnt bereits im Jahr 2637 vor Chr. Damit ist sie die längste jetzt noch verwendete Geschichtsschreibung der Welt. Jedem chinesischen Jahr ist ein Tier zugeordent. Es gibt insgesamt 12 chinesische Tierkreiszeichen. Dieses Jahr steht unter der Regentschaft des Schweins. Es gibt eine Reihe von Legenden um die Entstehung der Tierzeichen und die "Bestellung" der entsprechenden Regenten.
Am letzten Tag des alten Jahres, an dem sich die ganze Familie zu einem gemeinsamen Essen trifft, und daher reisen alle Familienmitglieder spaetestens am Tag davor an. Kinder bekommen Geldgeschenke, die in roten Boxen aufbewahrt werden. Aber auch Mandarinen, die als Glücksbringer gelten. Diese werden nur in gerader Anzahl verschenkt und vor allem die Acht ist beliebt, die in China als Glückszahl gilt.
Um 23 Uhr wird das neue Jahr durch Öffnen der Fenster hereingelassen. Allerdings beginnt das Feuerwerk schon einige Tage davor und am letzten Tag des alten Jahres beginnt es, völlig gleich ob es neblig ist oder klarer Himmel, in der Früh und bei Dämmerung wird es unglaublich. Der Himmel verwandelt sich in eine Lichterkette, die in allen Farben alle Sekunden neu erleuchtet.
Es wird immer mehr und um 23 h ist es kaum möglich, den dunklen Hintergrund des Himmels zu sehen.
Die Chinesen lieben dieses Fest und feiern es mit bester Laune. Schoen das miterleben zu duerfen.

Sie spinnen schon, es ist soooo laut und es ist andauernd laut.


Hoffe das wird naechstes Jahr anders


Euch alles Gute...

1 comment:

mami said...

Hallo du,

Wow! Die Fotos sagen mir, dass du genau dort sein musst, wo ich war -nur dass du die Kuh im Wasser noch nicht gesehen hast, versteh`ich nicht. Ich möchte so gern, dass du dort im Park laufen gehst und mir dann davon erzählst. Bussi Mami und pass`auf auf dich.